Tag 18: Nantes

P1280162

Installation 'Supersymmetry' von Ryoji Ikeda

Installation ‚Supersymmetry‘ von Ryoji Ikeda

Mechanischer Elefant in Les Machines de l'île

Mechanischer Elefant in Les Machines de l’île

Soundinstallation von Rolf Julius

Soundinstallation von Rolf Julius

P1280194 IMG_3534 P1280202 P1280203

Nochmal Ikeda, weil so genial

Nochmal Ikeda, weil so genial

Tag 12: Antwerpen – Gent

Früh morgens als wir die Stadt bei Tageslicht erkunden, überlegen wir uns kurz eine weitere Nacht zu bleiben.

Weiterfahrt durch feine belgische Natur bis wir spät in Gent ankommen. Die Stadt ist offensichtlich vollkommen ausreserviert (Samstag!), wir finden nach einigen Wirren zwei coole Einzelzimmer in einem alten Kloster – und entscheiden spontan gleich eine weitere Nacht zu bleiben.

Tag 11: Texel – Antwerpen

Vom Campingplatz radeln wir zur Fähre nach Den Helder.

Küstenradweg

Küstenradweg

So gut die Fahrradewege in den Niederlande auch sind, so nervenaufreibend gestaltet sich die Zugfahrt über Amsterdam nach Antwerpen.

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang im Zug

Spät abends kommen wir bei unserem Hotel in Bahnhofsnähe an.